Arbeitest du bereits ergonomisch? Wir verbringen durchschnittlich fünf Tage in der Woche und acht Stunden am Tag im Büro. Dann ist es sinnvoll, dass die Büromöbel an deinen Körper und deine Sitzhaltung angepasst sind. Ergonomische Bürostühle sind daher eine gute Wahl für alle, die mehrere Stunden am Tag am Schreibtisch verbringen. Das gehört zu einem optimalen Arbeitsplatz. Schließlich willst du nicht nach einiger Zeit unter Rücken- und Nackenproblemen leiden, denn diese können dauerhaft werden. Deine eigene Gesundheit steht für dich an erster Stelle, oder? Wähle daher immer einen ergonomischen Bürostuhl. Einen ergonomischen was? Lass es uns erklären.

Tipps zum Kauf eines ergonomischen Bürostuhls

Der Kauf eines neuen Bürostuhls scheint eine einfache Angelegenheit zu sein. Dennoch gibt es verschiedene Aspekte, die du beim Kauf eines neuen Bürostuhls berücksichtigen solltest. Erstens muss der Bürostuhl natürlich bequem sein. Du willst nicht jede Stunde aufstehen müssen, um wieder eine Reihe von 

Dehn- und Streckübungen zu machen. Es klingt wie eine gesunde Aktivität, sich jede Stunde mal zu bewegen, aber vergiss dich nicht, dass diese Bewegung notwendig ist, um anderen Beschwerden vorzubeugen und sie zu beheben.

Außerdem ist es wichtig, dass der Bürostuhl auf verschiedene Arten eingestellt werden kann. Bitte beachte, dass der Bürostuhl an deine Sitzposition angepasst sein muss, nicht umgekehrt! Komfort und Ergonomie, eine starke Kombination, die viele Büroangestellte erfreut.

Verrichtest du deine Arbeit noch nicht auf einem ergonomischen Bürostuhl? Schmeiß den alten Bürostuhl weg, kontaktiere einen unserer Berater*innen und höre auf deinen Körper. Wir sind immer ergonomisch zu deinen Diensten! Du kannst es nicht erwarten, deinem Körper die richtige Sitzposition zu geben? Wir haben ein Video aufgenommen, in dem wir erklären, wie du für ergonomischen Sitzkomfort sorgen kannst.