Einer der wichtigsten Aspekte der heutigen Gesellschaft ist die Nachhaltigkeit. Auch in der Geschäftswelt wird dem Thema Nachhaltigkeit immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Mit ein paar einfachen Schritten können Sie Ihr Büro nachhaltiger gestalten. Wir haben einige Tipps für Sie gesammelt.

Nachhaltige Design Büromöbel

Eine nachhaltige Raumgestaltung beginnt bei den Möbeln. Die Möbel in Ihrem Büro haben einen direkten Einfluss auf das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter. Veraltete Möbel können zu körperlichen Beschwerden führen, mit all ihren Folgen. Büromöbel halten im Durchschnitt etwa acht Jahre, was aber nicht bedeutet, dass sie nach acht Jahren verschlissen sind. Es ist z. B. möglich, dass bestimmte Möbel nicht mehr den Gesundheits- und Sicherheitsstandards entsprechen. Wählen Sie daher immer Büromöbel mit einer Mindestlebensdauer von 5 bis 8 Jahren. Auch der Kauf von gebrauchten Möbeln ist eine nachhaltige Option. Schreibtische, Stühle und Schränke können oft jahrelang halten.

Eine grüne Büroeinrichtung

Natürlich schafft ein Büro mit Pflanzen nicht nur Atmosphäre, es ist auch sehr gut für die Umwelt. Pflanzen können Schadstoffe aus der Luft filtern und die Luftfeuchtigkeit im Büro regulieren. Außerdem hat die Forschung gezeigt, dass sich die Mitarbeiter besser konzentrieren können, wenn sie von Grün umgeben sind. Die Anwesenheit von Pflanzen reduziert auch den Stress der Mitarbeiter und wirkt sich positiv auf die Produktivität der Mitarbeiter aus.

Bürobeleuchtung

Die Bürobeleuchtung hat einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter. In einem Büro mit zu wenig Licht wird man schnell müde und in einem Büro mit zu hellem Licht leidet man unter Konzentrationsproblemen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die richtige Beleuchtung wählen, denn sie erhöht die Konzentration und Produktivität Ihrer Mitarbeiter. Die Farbe Ihrer Beleuchtung bestimmt die Atmosphäre im Büro und muss auf die Funktion des Raumes abgestimmt sein. Gelbliches oder warmes Licht eignet sich z. B. für das Kaffeezimmer, blaues Licht eher für einen Schreibtisch. Wählen Sie, wo immer möglich, sparsame LED-Lampen und achten Sie besonders auf das Energielabel.

Langlebiges Büromaterial

Von jedem Büroartikel gibt es mittlerweile eine umweltfreundliche oder nachhaltige Version. Immer mehr Produkte werden auf nachhaltige Art und Weise hergestellt. Denken Sie zum Beispiel an Kugelschreiber, Bleistifte, Stifte, Marker und Druckerpapier. Glücklicherweise sind viele Unternehmen bereits damit beschäftigt, den Einsatz von Drucker einzuschränken. Wenn Sie etwas drucken müssen, wählen Sie 100 % Recyclingpapier. Neben einer nachhaltigen Büroausstattung kann auch eine nachhaltige Abfallverwertung in Betracht gezogen werden. Wenn Sie die Mülleimer entfernen und durch Recycling-Behälter ersetzen, können Ihre Mitarbeiter den Abfall trennen und wird weniger Abfall produziert. Benötigen Sie Hilfe beim Einrichten Ihres Büros? Oder wünschen Sie weitere Informationen? Sprechen Sie uns an, unsere Berater helfen Ihnen gerne weiter!