Unsere Tipps zum Einrichtung eines neuen Büros

Die Einrichtung Ihres neuen Büros wird schon bald in Großbuchstaben in Ihrem Terminkalender stehen. Schon seit Monaten stellen Sie sich Ihr Ideal vor, wie Sie das jedoch verwirklichen können, ist noch immer die große Frage. Schließlich möchten Sie damit nicht nur Ihre eigenen Wünsche erfüllen, sondern auch die Ihrer Mitarbeiter. Über Geschmack lässt sich nicht streiten, Geschmack ist immer persönlich. Dennoch gibt es eine Reihe wichtiger Aspekte, die Sie bei der Einrichtung Ihres neuen Bürogebäudes beachten sollten. Dank unserer langjährigen Erfahrung mit Büromöbeln und der Einrichtung von Bürogebäuden verfügen wir bei Havic Kantoormeubelen über alle notwendigen Sachkenntnisse und Fähigkeiten, um Sie richtig zu beraten. Planen Sie, demnächst ein neues Büro einzurichten? Dann möchten wir Ihnen gerne ein paar praktische Tipps geben!

Ein Einrichtungsstil, der zu Ihrem Unternehmen passt

Es klingt vielleicht selbstverständlich, aber wählen Sie immer einen Einrichtungsstil, der sowohl zu Ihrem Unternehmen als auch zu Ihren Mitarbeitern passt. Die Einrichtung Ihres Büros ist der erste Eindruck, den (mögliche) Kunden von Ihrem Unternehmen erhalten. Und wie Sie wissen, haben Sie nur einmal die Chance, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Darüber hinaus stimuliert eine angenehme Arbeitsatmosphäre Ihre Mitarbeiter und fördert damit die Produktivität. Das sind einige schöne Zusatzvorteile! Damit der Einrichtungsstil mit dem Erscheinungsbild übereinstimmt, das sie vermitteln wollen, verwenden viele Unternehmen die Unternehmensfarben für die Büroeinrichtung. Damit fühlen sich (mögliche) Kunden und insbesondere Ihre Mitarbeiter mehr mit Ihrem Unternehmen verbunden.

Bestimmen Sie die Anzahl der benötigten Arbeitsplätze

Wie viele Arbeitsplätze Sie benötigen, hängt von der Größe Ihres Unternehmens und der Anzahl der zur Verfügung stehenden Quadratmeter ab. Bevor Sie Ihr neues Büro einrichten, sollten Sie sich daher genau überlegen, wie viele Arbeitsplätze Sie tatsächlich benötigen, um alle Arbeiten gut ausführen zu können. Mit einem Richtwert von etwa fünf bis sechs Quadratmetern pro Arbeitsplatz und pro Mitarbeiter können Sie jederzeit kontrollieren, ob Ihr neues Büro für die Kapazität Ihres Unternehmens ausreicht.

Einteilung in Zonen

Teilen Sie Ihren Büroraum in Zonen auf. Wo gearbeitet wird, wird auch gearbeitet. Wo eine Sitzung stattfindet, findet eine Sitzung statt, und wo es Essen und Trinken gibt, gibt es keine anderen Tätigkeiten. Für die zukünftige Entwicklung Ihres Unternehmens ist die optimale Gestaltung Ihres Bürogebäudes äußerst wichtig. Darüber hinaus fördert eine effiziente Bürogestaltung, wie bereits erwähnt, die Produktivität Ihrer Mitarbeiter. Während man sich in der Kantine Zeit für einen informellen Plausch über das Wochenende nimmt, konzentriert man sich hinter dem Bildschirm auf die Ziele des Unternehmens. Nutzen Sie daher den Raum, der Ihnen zur Verfügung steht, optimal und berücksichtigen Sie die verschiedenen Funktionen der Räume, die eingerichtet werden müssen, und die verschiedenen Laufwege. Welchen Weg nimmt man zum Beispiel zum Drucker oder zur Kaffeemaschine, ohne die anderen abzulenken?

Ein aufgeräumtes Büro

Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem neuen Büro genügend Stauraum zur Verfügung haben. In der Praxis wird dies bei der Gestaltung oft vergessen, denken Sie jedoch daran, dass für viele von uns ein aufgeräumtes Büro auch zu einem aufgeräumten Kopf führt. Und mit einem aufgeräumten Kopf schafft man natürlich doppelt so viel Arbeit!

Die richtige Beleuchtung

Tageslicht ist sehr wichtig, jedoch auch die Stärke der Beleuchtung, die verwendet wird, sollte nicht außer Acht gelassen werden. Beleuchtung hat einen größeren Einfluss auf die Arbeit und die Atmosphäre in Ihrem Büro, als Sie vielleicht denken. Die beste Beleuchtung ist und bleibt das Sonnenlicht, das für die Produktion von Vitamin D im Körper sorgt und dazu führt, dass sich Menschen wohler fühlen. Leider ist Sonnenlicht nicht immer möglich, und sind Sie gezwungen, sich für eine Innenbeleuchtung zu entscheiden. Sie haben dann die Wahl zwischen kaltem und warmem Licht, die Ihre Mitarbeiter unterschiedlich stimulieren. Unsere erfahrenen Berater wissen genau, welche Beleuchtung für Ihr neues Büro am besten geeignet ist. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir Sie bei der Gestaltung Ihres neuen Büros entsprechend beraten können.